• Zeichnendes Kind

    Kinder und Jugendliche kommen zu ihrem Recht

  • Figuren zeigen wie es nicht sein soll

    Kinder und Jugendliche kommen zu ihrem Recht

Das unabhängige Ombudssystem in der Jugendhilfe in Baden-Württemberg ist aufgebaut

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit. Das Projekt „Ombudschaft Jugendhilfe“ der Liga der freien Wohlfahrtspflege wurde im Frühjahr 2020 beendet. Die Landesregierung baut derzeit ein landesweites unabhängiges Ombudssystem in der Kinder- und Jugendhilfe für Baden-Württemberg auf. Vorrangiges Ziel ist die Förderung der Beteiligung von Kinder und Jugendlichen und deren Sorgeberechtigten durch Information und Beratung. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ihre Interessen darzulegen und von sich aus in die Prozesse der Kinder- und Jugendhilfe einzubringen. Um größtmögliche Akzeptanz und Wirksamkeit zu erzielen und um die Unabhängigkeit des Ombudssystems zu sichern, wurde dieses beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) angegliedert.

Seit dem 1. November 2020 gibt es auch eine Informationsstelle für Betroffene der Heimerziehung, um erlebte Belastungen und Traumata aufzuarbeiten und Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit der Beraterin oder dem Berater in Ihrer Region auf. Die Kontaktdaten finden Sie hier:

Beratung für laufende Jugendhilfe Beratung für ehemalige Heimkinder